Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | intern |
DRK
 Bereitschaften des
 DRK-Landesverbandes Brandenburg e.V.
  | Über Uns | Fachdienste | Sie brauchen Hilfe | Aktuelles | Downloads |
Wir helfen gern

Aktuelle Meldungen im Überblick und Archiv
12.10.2017
Viele motivierte Spürnasen
Infotag der Rettungshundestaffel des Kreisverbandes Brandenburg an der Havel e.V. lockte zahlreiche interessierte Besucher auf den Übungsplatz
 » weiter lesen

05.10.2017
DRK warnt: Pilzvergiftungen sind besonders tückisch - so helfen Sie richtig!
Die Pilzsaison ist in diesem Jahr auch in unserem Kreisverbandsgebiet besonders lang und ergiebig. Dadurch stieg die Zahl der Pilzvergiftungen rasant an. Bereits im Juli hatte sich nach Angaben des Giftinformationszentrums-Nord die Zahl der Pilzvergiftungen im Vergleich zu den Vorjahren verdoppelt. Vorsicht ist also geboten. Immer wieder landen giftige Pilze auf dem Teller, deren Verzehr je nach Menge und Art zum Tod führen kann. DRK-Bundesarzt Prof. Peter Sefrin erklärt, woran Sie eine Vergiftung erkennen und wie Sie Erste Hilfe leisten können.
 » weiter lesen

21.09.2017
Hurrikan Maria trifft Puerto Rico & verwüstet Karibik-Inseln
Hurrikan Maria hat am Mittwochmorgen (Ortszeit) Puerto Rico erreicht. Mit Windgeschwindigkeiten von über 240 Kilometern in der Stunde, traf der Hurrikan der Stufe 5 auf Land. Dächer wurden davon geweht, Flüsse traten über die Ufer und verursachten in Verbindung mit schwerem Regen Überschwemmungen.
 » weiter lesen

11.09.2017
DRK-Helfer auf dem Lollapalooza-Festival in Hoppegarten
Zum dritten Mal lädt das Lollapalooza-Rockfestival am 9. Und 10. September Gäste aus nah und fern in die Region – nach dem Tempelhofer Feld 2015 und dem Treptower Park 2016 zum ersten Mal nach Brandenburg auf die Galopprennbahn Hoppegarten. An beiden Tagen wurden 85 000 Besucher erwartet. Hoppegarten liegt auf dem Territorium des Kreisverbandes Märkisch-Oder-Havel-Spree. So ging die Bitte zur Absicherung des Sanitätsdienstes auf dieser Großveranstaltung – naheliegend – an die Rotkreuzhelfer der Region.
 » weiter lesen

07.09.2017
Schlimmstes Hochwasser in Bangladesch seit 30 Jahren
Von der verheerendsten Hochwasserkatastrophe seit mindestens 30 Jahren sind in Bangladesch, Nepal und dem Nordosten Indiens inzwischen bereits mehr als 41 Millionen Menschen betroffen. Riesige Flächen an Ackerland und rund eine Million Häuser wurden von den Fluten zerstört.
 » weiter lesen

30.08.2017
Bessere Bedingungen für DRK-Einsatzgruppe in Seelow
Seelow (MOZ) Für die 15 Mitglieder der Sondereinsatztruppe (SEG) "Bereitschaft" des DRK-Kreisverbandes Ost im Katastrophenschutz verbessern sich die Bedingungen. Bürgermeister Jörg Schröder übergab an den Leiter Ralf Müller und an Matthias Trzewik vom DRK die Schlüssel und den Mietvertrag für einen weiteren Raum, der auf dem ehemaligen CJD-Gelände in der Hinterstraße nun genutzt werden kann. Und das mietfrei.
 » weiter lesen

21.08.2017
Lage in Bangladesch spitzt sich zu – 3,9 Millionen von Hochwasser betroffen
Nach heftigen Überschwemmungen und Erdrutschen in Nepal und Indien infolge ungewöhnlich starker Monsun-Regenfälle bereitet das Deutsche Rote Kreuz im Nachbarland Bangladesch die Menschen auf drohende Überflutungen vor. 20 von 64 Distrikten des Landes melden bereits gestiegene Pegelstände. „Die Flüsse haben vielerorts schon die kritischen Marken überschritten und den Wettervorhersagen zufolge werden weitere Regenfälle die Lage noch verschärfen. Wir haben frühzeitig reagiert und in unseren Projektregionen Vorsorgemaßnahmen eingeleitet, damit die Menschen sich noch vor dem Eintreffen der Katastrophe dagegen wappnen. Zugleich bereiten wir uns auf weitere umfangreichere Hilfsmaßnahmen vor“, sagt Emilio Teijeira, Büroleiter des DRK in Bangladesch.
 » weiter lesen

15.08.2017
Schwere Überschwemmungen und Erdrutsche in Sierra Leone
Nach anhaltenden, heftigen Regenfällen haben gestern Morgen ab 6h Ortszeit Überschwemmungen und Schlammlawinen die Hauptstadt von Sierra Leone, Freetown heimgesucht. Die Bevölkerung wurde zu einem großen Teil im Schlaf überrascht. Betroffen sind Teile der Bezirke Racecourse, Regent und Lumeley. Gestern Abend sprach das Gesundheitsministerium Sierra Leones von 205 Todesopfern.
 » weiter lesen

09.08.2017
Großes DRK – Aufgebot bei der 15. Hella Marathon Nacht am 05.08.2017 in Rostock
Am Sonnabend, den 6. August 2017 startete die 15. Hella Marathon Nacht in Rostock. Die Bereitschaften aus Prenzlau, Melzow, dem JRK Prenzlau und der Wasserwacht Prenzlau unterstützten mit einem großen Aufgebot, wie schon seit vielen Jahren, den Kreisverband Rostock.
 » weiter lesen

04.08.2017
DRK-Lausitz unterstützt Helene-Beach-Festival
Auch in diesem Jahr unterstützten die Bereitschaften des DRK-Kreisverband Lausitz e.V. den DRK-Kreisverband Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V. bei der Durchführung des Sanitätswachdienstes zum Helene-Beach-Festival in Frankfurt/Oder.
 » weiter lesen

» Vorherige Seite» Zum Anfang» Nächste Seite

Suche: